Project Garnet

Project Garnet handelt angeblich davon, dass „Außerirdische“ die DNA einer sich bereits entwickelnden Primatenart manipuliert hätten, um den Homo sapiens zu erschaffen. Des Weiteren wird behauptet, dass diese Außerirdischen auch vor 2000 Jahren ein Wesen erschaffen und auf die Erde gebracht hätten, um den Homo sapiens Liebe und Gewaltlosigkeit zu lehren.

War da nicht mal was mit einem Erich van Däniken? 😉

Am 9. April 1983 traf sich die bekannte Enthüllungsreporterin Linda Moulton Howe mit Sergeant Richard Doty vom Büro für Sonderermittlungen der Luftwaffe. Der Termin war unter der Voraussetzung vereinbart worden, dass dies die Zusammenarbeit zwischen der US-Luftwaffe und Moulton Howe bei der Erstellung eines Dokumentarfilms einleiten würde. Die Filmproduktion sollte offizielle Aufzeichnungen über Ufos und außerirdische Wesen der Öffentlichkeit zugänglich machen. Die ersten gemeinsamen Akten sollten Einzelheiten über ein angebliches UFO enthalten, das auf der Ellsworth Air Force Base landete.

In einem angeblich privaten Raum auf der Kirtland Air Force Base (es wurde später bestätigt, dass der Raum heimlich gefilmt wurde) wich Doty Fragen über die Ellsworth-Landung aus und übergab stattdessen Linda Moulton Howe ein Dokument, von dem er sagte, dass seine Vorgesetzten wollten, dass sie es sieht. Die erste Zeile der Papiere enthielt die fettgedruckte Aussage „Briefing Paper for the President of the United States on the subject of Unidentified Ariel Vehicles (UAVs)“. Dies war sicherlich nicht das, was dieser erfahrene Journalist erwartet hatte, und als Doty hinzufügte, dass sie keine Notizen machen könne, fragte sie sich, was um alles in der Welt es mit dieser seltsamen Situation auf sich habe.

Project Garnet – Scientific Black Project Discovers True Human Origins

In diesem Dokument sollen mehrere geheime Projekte, Aquarius, Snowbird, Moondust, Pounce und eben das Project Garnet aufgelistet worden sein sowie verschiedene Standorte abgestürzter (außerirdischer) Flugobjekte, die vom US-Militär geborgen wurden, genannt werden. Des Weiteren soll es „alle Fragen und Geheimnisse über die Evolution des Homo sapiens auf diesem Planeten beantworten“.

Es gibt aber noch andere Behauptungen zu Project Garnet, bei Reddit findet sich z.B. folgender Text (frei übersetzt durch mich):

Project Garnet begann als eine kleine Operation, die von einer Gruppe von Wissenschaftlern gebildet wurde, die sich 1986 von SETI abspaltete, nachdem die Beweise für ihr Projekt verschwunden waren und ihr Projektleiter ermordet wurde. Sie hat sich im Laufe der Jahre verändert und sich zu einer geheimen, unabhängigen Agentur mit Mitgliedern aus allen Gesellschaftsschichten entwickelt.

Ihre Botschaft hat sich über viele Nationen verbreitet, und ein Mitglied von Project Garnet kann fast immer ein anderes finden, wenn es genau genug sucht.

Das besondere Fachgebiet von Project Garnet ist die Wahrheit – und sie vor denen zu verbergen, die damit nicht umgehen können. Denn die Mitglieder von Project Garnet wissen, wovon der Rest der Welt nur träumt: Es gibt Leben jenseits der Erde. Und es mag uns nicht.

Oberflächlich betrachtet ist Project Garnet eine „Beratungsfirma“, die mehrere Frontorganisationen aufgebaut hat, die es ihr ermöglichen, Ressourcen zu zentralisieren und sichere Kommunikations- und Transportnetze über nationale Grenzen hinweg bereitzustellen. Unter der künstlichen Fassade befindet sich eine streng hierarchisch aufgebaute Agentur, die sich auf lokale Einheiten und eine Arbeitsteilung stützt, die es jedem Einzelnen ermöglicht, nach besten Kräften zum Projekt beizutragen und gleichzeitig eine zentralisierte Arbeitsweise beizubehalten.

Garnet konzentriert sich auf UFOs und außerirdische Besuche, aber einzelne Agenten setzen ihre Fähigkeiten im Informationsmanagement manchmal auch für andere Dinge ein. Project Garnet wurde 2001 Mitglied des Runden Tisches.

Philosophie

Förderung des anhaltend angenehmen Gefühls, dass der Mensch allein ist. Untersuchung und Stillschweigen über UFO-Aktivität in und um die Mitgliedsländer herum.

Infiltrierung von Regierungen auf allen Ebenen, um eine Informationskontrolle zu erreichen.

Auftrag:

Sicherstellen, dass die Kontrolle von Informationen, die außerirdische Lebewesen betreffen und mit ihnen in Zusammenhang stehen, niemals die Öffentlichkeit als Ganzes erreicht, oder sicherstellen, dass solche Informationen falsch oder lächerlich erscheinen.

DIE ‚GROßEN PROJEKTE‘.

SIGMA ist das Projekt, das zuerst die Kommunikation mit den Außerirdischen aufgebaut hat und noch immer für die Kommunikation verantwortlich ist.

PLATO ist das Projekt, das für die diplomatischen Beziehungen mit den Außerirdischen verantwortlich ist. Dieses Projekt sicherte einen formellen Vertrag (nach der US-Verfassung illegal) mit den Außerirdischen.

Die Bedingungen lauteten, dass die Außerirdischen uns „unserer Regierung“ die Technologie zur Verfügung stellen und sich nicht in unsere Geschichte einmischen würden. Im Gegenzug stimmten wir „unsere Regierung“ zu, ihre Anwesenheit auf der Erde geheim zu halten, uns in keiner Weise in ihre Handlungen einzumischen und ihnen zu erlauben, Menschen und Tiere zu entführen.

Die Außerirdischen erklärten sich bereit, MJ-12 in regelmäßigen Abständen eine Liste der Entführten zu übergeben, damit die Regierung ihre Experimente mit den Entführten kontrollieren kann.

AQUARIUS ist das Projekt, das die Geschichte der Anwesenheit und der Interaktion der Außerirdischen auf der Erde und der HOMO SAPIENS zusammengestellt hat.

GARNET ist das Projekt, das für die Kontrolle aller Informationen und Dokumente über die außerirdischen Wesen und die Rechenschaftspflicht über ihre Informationen und Dokumente verantwortlich ist.

(es sind 9 weitere aufgelistet)

https://www.reddit.com/r/conspiracy/comments/2tipde/project_garnet/

Kommt euch bekannt vor? Ja, tingelt in diversen Formen durch fast alle Verschwörungsmythen rund um UFOs und Aliens. Muss natürlich nicht heißen, dass da irgendwo nicht doch ein Körnchen Wahrheit drin versteckt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.