Scientific Coalition for UAP Studies (SCU) bittet den Kongress um UFO-Informationen

Lesedauer 2 Minuten
Bild von GeorgeB2 auf Pixabay

On the Trail of the Saucers” berichtet:

55 Mitglieder der Scientific Coalition for UAP Studies (SCU) fordern die US-Regierung auf, enger mit ihnen zusammenzuarbeiten, um wissenschaftlich beurteilen zu können, was wirklich vor sich geht.

Seit seiner ersten Präsentation durch das Senate Select Committee on Intelligence (SSCI) im Juni 2020 ist das Intelligence Authorization Act mitten in einer wachsenden Debatte über „Advanced Aerial Threats“. Das SSCI zeigte Unterstützung für die „Bemühungen der Unidentified Aerial Phenomenon Task Force beim Office of Naval Intelligence“ und forderte einen nicht klassifizierten Bericht, der die Analyse von UFOs/UAP detailliert beschreibt.

„Scientific Coalition for UAP Studies (SCU) bittet den Kongress um UFO-Informationen“ weiterlesen

The Black Vault: Pentagon bestätigt jüngste UAP / UFO Leaks als echt

Lesedauer < 1 Minute

The Black Vault berichtet, dass ihnen von der Pentagonsprecherin Susan Gough per E-Mail bestätigt wurde, dass die Aufnahmen, welche George Knapp bei MysteryWire.com und Jeremy Corbell von ExtraordinaryBeliefs.com veröffentlicht haben, von Navy-Angehörigen aufgenommen wurden. (Siehe auch hier und hier.)

„Ich kann bestätigen, dass die erwähnten Fotos und Videos von Navy-Angehörigen aufgenommen wurden. Die UAPTF hat diese Vorfälle in ihre laufenden Untersuchungen einbezogen.“

Susan Gough (Pentagonsprecherin)

Die Pentagonsprecherin antwortete allerdings nicht auf die Frage, ob die Objekte weiterhin als unidentifiziert gelten oder als Trainingsmaterial für identifizierbare Objekte verwendet werden.

Mystery Wire: Neue Navy-Fotos von UAP

Lesedauer 3 Minuten

Mystery Wire berichtet von neuen Navy-Fotos von UAP, die unterschiedlich geformte Objekte zeigen: Mystery Objects Remain Unidentified

Ungewöhnliche, nicht identifizierte Flugobjekte, die in den letzten Jahren vor beiden Küsten der Vereinigten Staaten angetroffen wurden, seien demnach für Militär und Geheimdienste weiterhin ein Rätsel.

„Mystery Wire: Neue Navy-Fotos von UAP“ weiterlesen

Politico: Militär und Geheimdienste behindern Ermittlungen für den UFO-Report

Lesedauer 2 Minuten

Politico berichtet, dass nach Aussage mehrerer ehemaliger und aktueller Regierungsbeamter, einige Militär- und Geheimdienstbehörden die Bemühungen, was sie bezüglich „unidentifizierten Luft-Phänomen“ haben zu katalogisieren, blockieren oder einfach ignorieren. Deshalb würde sich wahrscheinlich der versprochene öffentliche Bericht („UFO-Report“) an den Kongress verzögern. Eigentlich sollte der Bericht bis zum 25. Juni fertig sein und Aufschluss über die vorhandenen Daten bezüglich unerklärlicher Sichtungen, die von militärischem Personal berichtet oder vom Radar, Satelliten und anderen Überwachungssystemen erfasst wurden.

„Allein der Zugang zu den Informationen ist wegen der verschiedenen Sicherheitsbehörden schon eine Tortur“, sagte Christopher Mellon, ein ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter des Pentagon, der sich für die Offenlegung eingesetzt hat und die politischen Entscheidungsträger weiterhin in dieser Frage berät.

„Politico: Militär und Geheimdienste behindern Ermittlungen für den UFO-Report“ weiterlesen

Pentagon errichtet Unidentified Aerial Phenomena Task Force (UAPTF)

Lesedauer 2 Minuten

Der Standard berichtet – ganz ernsthaft. Dass ich das noch erleben darf 😉

Dem Thema „UFOs“ – von den meisten Menschen belächelt – wird in jüngste Zeit nicht nur in einschlägigen Medien und Foren wieder mehr Raum zugestanden. Auch Regierungsbehörden widmen sich ganz offiziell Berichten über entsprechende Beobachtungen. Das mag unter anderem auch daran liegen, dass die Zahl der Sichtungen laut Militärpiloten zuletzt zugenommen hat.

Der Standard

Insgesamt scheint sich echt etwas zu tun, immer häufiger nehmen sich von mir als seriös eingestufte und wissenschaftlich orientierte Medien dem Thema UFO – oder wie es nun offiziell heißt: Unidentifizierter Luftphänomene (UAP) – an. Ganz ohne die sonst gewohnte Häme, ganz ohne das sonst gewohnte Lächerlichmachen des Phänomens.

„Pentagon errichtet Unidentified Aerial Phenomena Task Force (UAPTF)“ weiterlesen