Pentagon Pressekonferenz vom 19. Main 2021

Lesedauer < 1 Minute
Public Domain

Auf dieser Pressekonferenz nimmt der Pressesekretär des Pentagons, John F. Kirby, unter anderem Stellung zu UFOs bzw. UAP und den Umgang damit durch das US-Militär:

F: Sicher. 60 Minutes brachte eine Folge über unerklärliche Luftphänomene. Ich wollte nur sichergehen… Nun, lassen Sie uns über die Dinge sprechen. Sind diese Dinger Außerirdische?

(Gelächter.)

MR. KIRBY: Jeff, ich… ich denke, Sie wissen, dass wir… dass wir Berichte über das Eindringen [in unseren Luftraum], sei es durch bekannte Flugzeuge oder unidentifizierte Luftphänomene, sehr ernst nehmen, und die Sicherheit unseres Personals und unserer Operationen, dass sie an erster Stelle stehen.

Um also unsere Leute zu schützen, diese Operationen aufrechtzuerhalten und nachrichtendienstliche Methoden zu schützen, sind wir — wir diskutieren nicht öffentlich die Details dieser unerklärten Luftphänomen-Beobachtungen oder die Untersuchungen der UAP Task Force.

Wir haben diese Task Force eingerichtet, um einige Erkenntnisse und Einblicke in die Art und den Ursprung dieser Übergriffe auf unsere Übungsgebiete und geschütztenLufträume zu gewinnen, aber – wir werden nicht mehr ins Detail gehen als das.

Pentagon Press Secretary Holds an Off-Camera Press Briefing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.